Von Scham zu Würde und Achtung Vergrößern

Von Scham zu Würde und Achtung

AUT_S2D

Es gibt Schamgefühle, die sich in der Seele festsetzen. Diese werden geheilt indem wir unseren Wert und unsere uneingeschränkte Existenzberechtigung annehmen lernen. Die Scham, die den Geist verletzt, heilt wenn wir in der Würde, die Gott uns gibt, leben lernen. Dieses Seminar beschreibt beide Heilungsprozesse.

8 CDs im Set.

Mehr Infos

40,00 €

Mehr Infos

Schamgefühle legen uns lahm. Wenn nichts dagegen unternommen wird, wirkt Scham in Seele und Geist wie ein Krebs, der unsere Beziehung zu Gott und Mitmenschen zerstört.

In diesem Seminar werden die Unterschiede zwischen Scham in der Seele und Scham im Geist aufgezeigt. Beide Arten sind toxisch und müssen auf zwei unterschiedliche Weisen geheilt werden.

Schamgefühle in der Seele haben ihre Ursache im Verlust von Legitimität. Um diese wieder herzustellen, gibt es spezifische Hilfen.

Wenn die Scham im Geist empfunden wird, hängt dies mit einem Angriff auf seine Wesensart zusammen. Seine Würde wird dadurch wiederhergestellt, dass wir die Begabungen unseres Geistes erkennen und mit der Wahrheit übereinstimmen, dass Gott ihn vollkommen und gut erschaffen hat.

Dieses CD-Album wurde 2014 in Salzburg live aufgenommen. Arthur Burk unterrichtete dieses dialogische Seminar in englischer Sprache und wurde dabei auf Deutsch übersetzt.

8 CDs im Set.